Your local gas generation partner

Menü

Zuverlässigkeit ist ein Bonus für ein Toxikologielabor.

Name: Anja Krüger

Stellenbezeichnung: Koordination Klinische Toxikologie

Unternehmen: MVZ Labor Dr. Fenner & Kollegen

Stickstoffgeneratoren:  2 x Genius NM32LA stickstoffgenerator

MVZ Labor stickstoffgeneratoren

Anja Krüger mit ihrem Waters XEVO und Genius NM32LA stickstoffgenerator

Zuverlässigkeit ist ein Bonus für ein Toxikologielabor.

Die Forschungen, die Anja Krüger, Koordinatorin für Klinische Toxikologie, und ihre Kollegen im MVZ Labor ausführen, konzentrieren sich auf die humanmedizinische Diagnostik zur Aufdeckung der Ursachen von Krankheiten. Mit mehr als 100 Medizintechnikern, die Analysen von mehr als 1500 einzelnen Parametern durchführen, nutzt das Labor eine Reihe von Geräten und analytischen Techniken bei den alltäglichen Laboranalysen.

Auf die Frage, wie sich die Gasgeneratoren von Peak Scientific auf ihre Laboranalysen auswirken, meinte Anja Folgendes:

Worauf liegt normalerweise der Fokus bei Ihrer LC/MS-Analyse - welche Art von Anwendungen?

Unsere LCMS-Systems werden hauptsächlich zur Bestimmung der Medikamentenspiegel im Serum eingesetzt, aber auch für das Drogenscreening im Speichel, spezielle Drogen im Urin, sowie Methylmalonsäure und Steroidhormone.

Welche stickstoffgenerator von Peak Scientific haben Sie in Ihrem Labor und welche LC/MS-Geräte werden damit versorgt?

Wir verwenden 2 Genius NM32LA stickstoffgenerator für die Waters Geräte XEVO TQD und TQS.

Was hat Sie veranlasst, sich für einen Peak Stickstoffgeneratoren zu entscheiden und wie lange haben Sie diesen genutzt?

Die Systeme sind Bestandteil der Waters LCMS Anlagen und sind in unserem Labor seit Ende 2014 etabliert.

MVZ Labor LC-MS Waters NM32LA stickstoffgeneratoren

Der Genius NM32LA stickstoffgeneratoren passt unter einen standardmäßigen Labortisch

Was war der wichtigste Nutzen aus dem Einsatz der Peak Stickstoffgeneratoren im Vergleich zu Ihrer vorherigen Lösung für die Gasversorgung?

Empfehlung von Waters.

Wie würden Sie Ihre Kauferfahrung bei Peak hinsichtlich der Reaktionsschnelligkeit, einfachen Bestellung, des Eingehens auf Ihre Wünsche und Zeitpunkts der Lieferung beschreiben?

Hier haben wir keine wirklichen Erfahrungen, da die Generatoren zusammen mit den LCMS Sytemen über Waters geliefert wurden.

Besuchte Sie jemals ein Peak-Techniker vor Ort und, wenn ja, können Sie Ihre Erfahrung dieses Supports beschreiben?

Kontakt mit dem Service erfolgte bisher nur zu Wartungszwecken, da die Geräte einwandfrei laufen.

Würden Sie Stickstoffgeneratoren von Peak Scientific anderen Laboren empfehlen - wenn ja, was ist Ihr Hauptgrund für die Empfehlung?

Seid der Verwendung der Geräte ist es zu keinem Geräteausfall gekommen. Die Zuverlässigkeit ist das Hauptargument.


Der Einsatz der LC/MS-Geräte, die durch Gasgeneratoren von Peak Scientific unterstützt werden, erleichtert Anjas Forschungen zum Medikamentenspiegel und das Screening, da keine Gasflaschen mehr im Labor nötig sind. Die Gasflaschen nehmen eine überflüssige und ineffektive Menge an wertvoller Laborzeit in Anspruch.

Für die LC/MS-Geräte sind stärkere Gasflüsse notwendig, deshalb würden die Gasflaschen häufig ausgetauscht werden müssen, damit das Gerät kontinuierlich arbeiten kann. Während des Austauschs wird unvermeidlich die Analyse unterbrochen. Des Weiteren müssen Gasflaschen vor Ort vorrätig gehalten werden, was wertvollen Arbeitsplatz belegt. Die Vorräte an Gasflaschen müssen verwaltet und nachbestellt werden, eine zusätzliche Verwaltungsaufgabe, auf die ein Labor gerne verzichtet. Die Einführung eines Gasgenerators erspart die mit den Gasflaschen verbundenen Unannehmlichkeiten, so dass die Labormitarbeiter mehr Zeit für die wirklich wichtigen Tätigkeiten aufwenden können, nämlich ihre Analysen.

Mit zwei zuverlässigen Peak Genius NM32LA stickstoffgenerator in ihrem Labor setzt das Team des MVZ Labors Dr. Fenner & Kollegen die zuverlässigste, auf dem Markt erhältliche Gasversorgung ein, mit der Tausende Labors in der ganzen Welt arbeiten. Zur Unterstützung dieser Hochleistungs-Gasgeneratoren steht ein Team von hochqualifizierten Außendiensttechnikern bereit, d. h. im unwahrscheinlichen Fall, dass ein Problem auftritt, wird ein Techniker vor Ort sein, um sicherzustellen, dass die Unterbrechung der Analyse auf ein absolutes Mindestmaß gehalten wird. Das ist ein globaler Service, der bei keinem anderen Hersteller von Gasgeneratoren auf dem Markt geboten wird.

Um mehr über die NM32LA zu erfahren    

Peak Scientific produziert und vertreibt zwei Kernserien an Stickstoffgeneratoren für LC/MS. Unsere Genius-Serie sind eigenständige Systeme, die über integrierte interne Kompressoren verfügen. Diese Generatoren sind in einer Vielzahl von Durchflussraten und Systemkonfigurationen erhältlich, um den Gasversorgungsanforderungen der von den führenden Geräteherstellern der Welt produzierten LC/MS-Systeme gerecht zu werden. Peak stellt außerdem kompressorlose Stickstoffgeneratoren für Labore mit einer internen Druckluftversorgung her, die ebenfalls mit den LC/MS-Systemen der führenden Anbieter der Welt kompatibel sind. Es ist wichtig, dass die Druckluftversorgung Ihres Infinity mindestens die Qualität ISO8753-1:2010 Klasse 1.4.1. erfüllt.

To Top
Close