Your local gas generation partner

Menu

Peak Scientific stellt neuen Stickstoffgenerator Solaris XE vor

Peak Scientific, der Weltmarktführer bei der Gaserzeugung für Analyselabore, hat einen neuen Zuwachs zu seinem Solaris-Stickstoffprogramm vorgestellt. Die Palette der beliebten Solaris-Generatoren von Peak wird um den neuen Solaris XE erweitert. Der Solaris XE liefert bis zu 35 l/min bei Reinheitsgraden von bis zu 99,5 %, was ihn zur idealen Gaslösung für LC-MS macht (Flüssigkeitschromatographie-Massenspektrometrie).

Solaris XESolaris XE Stickstoff generator

Mit einer variablen Reinheit in Bezug auf Ausgangsfluss und -druck ist der Solaris XE auch in der Lage, Compact MS-Geräte oder mehrere ELSD-Geräte (Verdampfungs-Lichtstreudetektoren) gleichzeitig zu versorgen.

Der Solaris XE wurde speziell entwickelt, um Stickstoff für Labors, die eine externe Druckluftquelle verwenden, zur Verfügung zu stellen. Sein kompaktes Gehäuse erlaubt die Platzierung auf einem Tisch oder an einer Wand, was eine ausgezeichnete platzsparende Lösung für das Labor ist.

Lynne Keating, Produktmanager von Peak Scientific, zum jüngsten Mitglied der Solaris-Familie:

„Der Solaris XE repräsentiert den nächsten Schritt in der Stickstoffversorgung für LC-MS. Konstruktiv auf die Anforderungen der meisten heute am Markt verfügbaren LC-MS-Systeme zugeschnitten, hat dieser kompakte Generator keinerlei bewegliche Teile oder mechanische Geräuschquellen und ist damit die ideale wartungsarme Option für Labors, in denen Platzbedarf ein Thema ist.“

Wie alle Produkte von Peak Scientific wird der Solaris XE im ISO 9001-akkreditierten Fertigungszentrum des Unternehmens in Großbritannien konstruiert, gefertigt und geprüft und wird vom branchenführenden globalen technischen Support vor Ort unterstützt.

Der Solaris XE ist direkt von Peak Scientific oder autorisierten Händlern verfügbar und wird ab sofort ausgeliefert. Weitere Informationen zu diesen neuen Produkten finden Sie unter www.peakscientific.com/solaris 

To Top
Close