Your local gas generation partner

Menü

Null-Luft- und Vor-Ort-Gaserzeugung

Null-Luft ist Luft, die so gefiltert wird, dass sie weniger als 0,1 PPM (Teile pro Million) Gesamtkohlenwasserstoffe enthält.

Im Wesentlichen eine Mischung aus Sauerstoff und Stickstoff, ist Null-Luft für Laboranwendungen erforderlich, die durch das Vorhandensein von Kohlenwasserstoffen oder kleinen Mengen von Schwefel oder Lachgas beeinträchtigt würden. Diese Gase können manchmal als Verunreinigungen in der Luft vorhanden sein.

Precision Zero Air Generators

Eine Auswahl von Nullluftgeneratoren von Peak Scientific

GC (Gaschromatographie) ist eine Laboranwendung, die Null-Luft erfordert, die als Stützflamme für FIDs (Flammenionisationsdetektoren) und FPDs (flammenphotometrische Detektoren) verwendet wird. Für diese Anwendungen wird Null-Luft üblicherweise auf eine oder mehrere Weisen bereitgestellt, über Druckgasflaschen oder über einen Gasgenerator. Gasgeneratoren sind die modernere, bequemere und wirtschaftlichere Lösung für die Laborgasversorgung, da sie das benötigte Gas auf Knopfdruck bereitstellen und nicht leer werden, sodass nicht wiederholt Gasflaschen nachbestellt werden müssen. Auch müssen mit einem Gasgenerator die Labormitarbeiter keine umständlichen und gefährlichen Gasflaschen mehr transportieren. Alle Null-Luft-Generatoren aus der Precision-Serie von Peak Scientific erhalten weniger als 0,05 ppm Gesamtkohlenwasserstoffe, was sie zur idealen Lösung für die Null-Luftanforderungen Ihres Labors macht.

Um unser Programm an Null-Luft-Generatoren anzuzeigen    

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Möglicherweise interessiert Sie auch:

Tipps und Tricks für die Gaschromatographie   

Mentholatum verrät, wie Precision der Analyse von ätherischen Ölen zugute kommt 

Was sind Säulen?  

Post a comment

Please enter the code as shown:

Bemerkungen

No Comments

To Top
Close